Wohnen Wie Windisch - Situationsplan Fehlmannmatte in Windisch bei Brugg, Aargau

Wohnen Wie Wiese

Fehlmannmatte bedeutet Matte wie Wiese, die einst vom Fehlmann, dem Sähmann bewirtschaftet wurde. Die privaten Gärten der Erdgeschosswohnungen stossen an eine Blumenwiese, welche die Häuser umgibt. Der Innenhof als Spiel- und Begegnungsraum wird mit Bäumen, Gräsern und Farnen bepflanzt. Sie wohnen auf einer Wiese mit Aussicht ins Grüne.

Fehlmannmatte

Der Gestaltungsplan für Windisch sieht vor, dass das Dorf in der Kernzone verdichtet wachsen soll. In einem Wettbewerb überzeugte das Architekturbüro Galli/Rudolf mit seinem Projekt. Die Siedlung ist zum Wohnquartier hin offen und wirkt mit den unterschiedlich grossen Baukörpern und Zwischenräumen organisch. Ein Längsbau entlang der Hauserstrasse erzeugt eine Hofsituation.

Lage

Windisch war durch ideale geografische Begebenheiten schon sehr früh besiedelt. Unter der Fehlmannmatte liegen die Grundmauern des römischen Forums von Vindonissa. Dank gut ausgebildeter Infrastruktur liegt Windisch heute – wie schon damals – im Zentrum.
left_side_element
fehlmannmatte_image_kaufen_situation
situation_lage